Unsere Veranstaltungen

Unsere Veranstaltungen:

Seit 2009 bietet etika fünf verschiedene Formate an Sensibilisierungsmassnahmen an. Durch die seit März 2020 geltenden Kontaktbeschränkungen haben wir das auf die Velotouren und die Dokumentarfilmreihe „Monde en doc“ reduziert. Unser letztes Quiz „Qui veut gagner en visions ? » und die letzte Preisverleihung des etikaPREISES fanden 2019 statt, die letzte Conference Lunch im Januar 2020. Aber wir entwickeln auch Neues.

  • DIESE RADTOUR FÄLLT WEGEN EINER ERKRANKUNG AUS Samstag, 24. September (9 - 17 Uhr): Radtour zum Thema Urbane Landwirtschaft (ursprüngl. geplant für den 30. Juli). Im städtischen Raum Landwirtschaft zu betreiben ist eine Lösung zum Problem des enormen Transportaufwandes konventionell erzeugter Lebensmittel. Im Rahmen einer gemütlichen Radtour durch die Natur über Bettemburg nach Esch/ Alzette schauen wir uns einen Gemeinschaftsgarten und ein Großprojekt von Gewächshäusern auf dem Dach eines Bürogebäudes an. Mehr dazu hier

  • Am Donnerstag, 29. September nehmen wir mit anderen Vereinen an einem Marktstand im Rahmen des jährlichen Treffens der Klimabündnis-Gemeinden teil: Diese "Climate Alliance International Conference (CAIC) findet dieses Jahr in Hesperange statt. Sie steht 2022 unter dem Motto "Unlocking local potential – driving global transition". Der Markt ist geöffnet von 10 bis 14 Uhr. Anmeldung hier

Artikel dieser Rubrik

  • Let’s talk about history! #BankingHistory (13. April 2016)

    , von Ekkehart Schmidt

    Am Mittwoch, 13. April 2016 um 18.30 Uhr laden die Universität Luxemburg und etika zu einer Vortragsveranstaltung mit Prof. Dr. Christopher Kopper (Universität Bielefeld) zum Thema Geschichte der Banken am Beispiel von Luxemburg ein. Die Veranstaltung findet in englischer sprache statt:
    The (...)

  • Gemeinwohl Ökonomie - Vortrag Christian Felber (21. Mai 2014)

    , von Ekkehart Schmidt

    „Im regionalen, sozialen, solidarischen, ökologischen, kooperativen und demokratischen Wirtschaften liegt die Zukunft – der große Vorteil: alle können vor der eigenen Haustüre mitmachen und ihren persönlichen Beitrag zum großen Wandel leisten.” (Christian Felber)
    etika, das Prabbeli, die Initiative (...)

  • Vortrag von Philippe Maystadt (21.06.12)

    , von Ekkehart Schmidt

    Im Rahmen seines 15. Geburtstags lädt etika am Donnerstag, 21. Juni um 18 Uhr zu einer Vortragsveranstaltung zum Thema "Angesichts der Eurokrise: Stärken und Schwächen des alten Kontinents" ein.
    Es spricht Philippe Maystadt, belgischer Finanzminister von 1988 bis 1998, Präsident der Europäischen (...)